VPN-aanbieders
Home » Was ist ein Virtual Private Network?

Was ist ein Virtual Private Network?

Man hört immer mehr darüber: Virtual Private Networks oder übersetzt auch Virtuelle private Netzwerke. Immer mehr Leute benutzen dieses Netzwerk, aber nicht jeder weiß genau, was ein Virtual Private Network ist. Haben Sie auch keine Ahnung, aber Sie würden es gerne wissen? Lesen Sie dann mehr über Virtual Private Network oder VPN in diesem Artikel.

Ein VPN: ein extra sicheres Netzwerk für den Internetgebrauch

Ein Virtual Private Network ist ein geschütztes Netzwerk für den Internetgebrauch. Man kann das Netzwerk benutzen für E-Mail, Surfen, Chatten, Downloading und vieles mehr. Im Grunde handelt es sich um einen extra geschützten Tunnel, der zwischen Ihrem Gerät und dem Internet benutzt wird. Das bedeutet, dass Ihre Verbindung doppelt geschützt ist, damit Hacker und sonstige Internetkriminelle keine Chance haben. Das Resultat: Sie können sicherer ins Internet, und müssen sich keine Sorgen über Datendiebstahl machen.

Die Vorteile eines Virtual Private Network

Immer mehr Leute nehmen ein Virtual Private Network und das ist nicht umsonst. Wenn Sie sich für das Netzwerk entscheiden, dann genießen Sie viele Vorteile.

Der erste Vorteil ist, dass Ihre Personendaten und Zahlungsdaten nicht geklaut werden können. Vor allem wenn man ein öffentliches Wi-Fi Netzwerk am Flughafen, in der Schule usw. benutzt, besteht das Risiko, dass die Verbindung gehackt wird. Das kann bedeuten, dass Ihre Passwörter geklaut werden und Ihre E-Mails gelesen werden, aber auch, dass Ihre Zahlungsdaten in kriminellen Händen kommen. Wenn Sie das meiden möchten, benutzen Sie einfach ein geschütztes Virtual Private Network.

Ein weiterer Vorteil des Netzwerks ist, dass man geografische Blockierungen umgehen kann. Sie möchten die neue Staffel Ihrer Lieblingsserie auf Netflix sehen, aber die Staffel ist nur in Amerika online? Dann benutzen Sie ein Virtual Private Network um die sogenannte geografische Blockierung zu umgehen. Ihre IP-Adresse wird in einer amerikanischen IP-Adresse geändert und Sie können ganz einfach die neuste Staffel der Serie sehen!

Zum Schluss können Sie das Netzwerk benutzen um anonymer ins Internet zu surfen. Ihre jetzige IP-Adresse gibt Informationen an Organisationen weiter, bei einem Virtual Private Network ist das nicht der Fall. Das ist interessant für Leute die ihre Privatsphäre schützen möchten, aber auch wenn man regelmäßig Content hoch- oder runterlädt und keine Strafe dafür zahlen möchte. Wenn Sie ein Virtual Private Network benutzen, dann kann Stichting Brein das nicht sehen und auch keine Strafen austeilen.

GOOSE VPN: ein Virtual Private Network für 2,99 Euro im Monat

Sie möchten ein VPN benutzen und die oben genannten Vorteile genießen? GOOSE VPN ist ein niederländischer Virtual Private Network Anbieter und kostet nur 2,99 Euro im Monat. Klicken Sie hier um GOOSE VPN 30 Tage kostenlos zu testen.

Testen Sie Goose VPN kostenlos.

Testen Sie Goose VPN kostenlos
Einfach zu installieren und zu verwenden
30 Tage kostenlos
Unbegrenzte Geräte
Keine Protokollierungsrichtlinie
Freundliche Unterstützung
P2P erlaubt
Superschnelles Server-Netzwerk

Nehmen Sie GOOSE VPN mit Ihnen auf jedem Gerät

Einfach zu installieren, mit GOOSE VPN sind Sie sicher und unbegrenzt online; innerhalb von 3 Minuten, in nur 3 Schritten. Man benötigt keine technische Kenntnisse. Verfügbar für alle Geräte GOOSE VPN ist für alle Geräte geeignet. Windows, Mac, iOS und Android. Registrieren, installieren und auf verbinden klicken.

You are not safe online right now

Sie sind jetzt nicht sicher online!

Sie greifen vom Internet auf das Internet von United States, region Virginia Und von der folgenden IP-Adresse: 54.234.13.175

Schütze dich selbst