Online-Anonymität
Home » Warum ist Online-Anonymität wichtig?

Warum ist Online-Anonymität wichtig?

Versteckt hinter einem Laptop oder Smartphone, fühlen Sie sich schnell anonym, aber das Gegenteil ist wahr: Online-Privatsphäre steht mehr und mehr unter Druck. Auch wenn Sie persönliche Daten nicht online teilen, ist  Ihre Online-Privatsphäre noch nicht garantiert, da Ihre Internet-Geschichte mit Ihrer IP-Adresse verknüpft ist. Die IP-Adresse, können Sie wie eine Wohnadresse sehen. Es ist eine eindeutige Nummer, die mit der Internetverbindung und all Ihrer Internet-Nutzung mit diese Adresse verbunden ist und daher zurückverfolgt werden kann. Vollständige Anonymität online, ist  nur mit einer versteckten IP-Adresse möglich. Verstecken Sie Ihre IP-Adresse durch einen VPN-Dienst. Wenn Sie VPN benutzen, werden Sie über einen VPN-Server mit dem Internet verbunden.

VPN bietet auch zusätzlichen Schutz vor Hackern

Online Anonymität ist aus mehreren Gründen wichtig. Eines davon ist die zusätzliche Sicherheit, die durch Online-Anonymität hervorgerufen wird. Heutzutage ist das  Internet ein großer Teil unseres Lebens geworden und vergessen wir manchmal, wie viele Daten wir online teilen: Kreditkartendaten und Zugangsdaten für Bankkonten, um Rechnungen zu bezahlen und um Steuererklärungen zu machen. Ein VPN bietet zusätzlichen Schutz vor Hackern da er nicht nur Ihren Internet-Verkehr verschlüsselt, sondern auch für die Online-Anonymität sorgt, was sehr wichtig ist. Wenn ein Hacker Informationen über Sie erhält, kann er diese oft nur missbrauchen, wenn er sie mit verschiedene Daten verknüpfen kann. Das ist schwierige für den Hacker, wenn Sie anonym online sind.

Verstecken Sie Ihre Internet-Nutzung vor z.B. Facebook

Wenn Sie Facebook oder Google verwenden, sind Sie wahrscheinlich oft erstaunt, wie sehr die Facebook-Anzeigen oder Google-Suchergebnisse zu Ihnen passen. Dies ist jedoch weniger überraschend, wenn man bedenkt, dass Unternehmen wie Facebook und Google durch das Nutzen von Cookies jeweils eine riesige Datenbank von Informationen über die einzelnen Nutzer der Sozialen Medien oder der Suchmaschine aufgebaut haben. Dies ist völlig legal, daher können  diese unaufgeforderten Datenschutzverletzungen nur mit einem VPN-Dienst verhindern.

Vollständige Online-Anonymität mit GOOSE VPN

Mit einem VPN-Dienst bleibt Ihre Internetnutzung von der Außenwelt verborgen, aber nicht für den Anbieter des VPN. Das ist kein Problem, solange der VPN-Anbieter keine Daten über die Internetnutzung seiner Kunden aufbewahrt. Jedoch bewahren einige VPN-Anbieter doch diese sogenannten  Protokolle, so dass Sie immer noch in Gefahr sind Ihre Online-Anonymität zu verlieren, wenn diese Protokolle in die falschen Hände gelangen oder falsch verwendet werden. Um wirklich anonym online zu sein, ist es daher wichtig, einen VPN-Anbieter zu wählen, für hundert Prozent keine Protokolle aufbewahrt, wie zum Beispiel GOOSE VPN. GOOSE VPN ist nicht nur frei von Protokollen, aber hat auch einen umfangreichen Netzwerk-Server, so dass Sie das Internet als VPN-Benutzer schnell nutzen können. Klicken Sie hier um GOOSE VPN jetzt 30 Tage zu testen.

Testen Sie Goose VPN kostenlos.

Testen Sie Goose VPN kostenlos
Einfach zu installieren und zu verwenden
30 Tage kostenlos
Unbegrenzte Geräte
Keine Protokollierungsrichtlinie
Freundliche Unterstützung
P2P erlaubt
Superschnelles Server-Netzwerk

Nehmen Sie GOOSE VPN mit Ihnen auf jedem Gerät

Einfach zu installieren, mit GOOSE VPN sind Sie sicher und unbegrenzt online; innerhalb von 3 Minuten, in nur 3 Schritten. Man benötigt keine technische Kenntnisse. Verfügbar für alle Geräte GOOSE VPN ist für alle Geräte geeignet. Windows, Mac, iOS und Android. Registrieren, installieren und auf verbinden klicken.

You are not safe online right now

Sie sind jetzt nicht sicher online!

Sie greifen vom Internet auf das Internet von United States, region Virginia Und von der folgenden IP-Adresse: 54.161.77.30

Schütze dich selbst