Datenschutz

Durch die Nutzung der Dienste von GOOSE VPN erklären Sie sich mit unseren Geschäfts-, Datenschutz- und Rückerstattungsbedingungen einverstanden

Datenschutz auf der Website von GOOSE VPN

GOOSE VPN B.V. befindet sich in Rotterdam, Niederlanden, und verkauft die Dienstleistung von GOOSE VPN zur Sicherheit und zum Schutz von Daten, die über das Internet gesendet werden, und ermöglicht es Benutzern, ohne Einschränkungen im Internet zu surfen. Als Händler von Dienstleistungen von GOOSE VPN, besitzt und verwaltet GOOSE VPN B.V. die Website goosevpn.com und alle Informationen, die über die GOOSE VPN Website gesammelt werden, bewirbt die Dienstleistungen von GOOSE VPN, verwaltet das CMS-System GOOSE VPN, verarbeitet die Zahlungen, verwaltet Rückerstattungen für bezogene Leistungen auf der goosevpn.com Website und bietet Unterstützung vor und nach dem Verkauf für alle Kunden von GOOSE VPN B.V.

Wir fühlen uns verpflichtet, die Privatsphäre unserer Nutzer zu schützen, vor allem, wenn Sie die Website von GOOSE VPN goosevpn.com besuchen.

Sammlung von personenbezogenen Daten

Personenbezogene Informationen sind Informationen, die verwendet werden können, um eine Person zu identifizieren, einschließlich, aber nicht beschränkt auf den Vor- und Nachnamen, Heim- und Arbeitsadresse, Kreditkarteninformationen, E-Mail-Adresse und andere Kontaktinformationen. Zwecks dieser Datenschutzrichtlinie behandeln wir IP-Adressen von Besuchern (Internet-Protokoll) auch als persönliche Informationen.

  • Sie können auf Inhalte der Website goosevpn.com ohne Registrierung und ohne die Angabe jeglicher persönlicher Daten zugreifen;
  • Wenn Sie mit unserem Online-Helpdesk Kontakt aufnehmen, kann der Helpdesk-Mitarbeiter in dem Moment Ihr Herkunftsland und die lokale IP-Adresse sehen. Diese Daten werden nicht gespeichert. Sie sind nicht dazu verpflichtet, unserem Helpdesk-Mitarbeiter Ihren Namen, E-Mail-Adresse oder andere persönliche Informationen zur Verfügung zu stellen;
  • Wenn Sie unseren Helpdesk per E-Mail kontaktieren, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse. Diese Daten werden auf sicheren Servern gespeichert;
  • Wir sammeln keine persönlichen Daten, wenn Sie eine Online-Umfrage ausfüllen;
  • Wenn Sie sich für eine kostenlose Testversion oder den bezahlten Service von GOOSE VPN anmelden, speichern wir die E-Mail-Adresse ab, die Sie uns geben. Diese Informationen, zusammen mit Ihren Konto-Daten als Nutzer von GOOSE VPN werden in unserem CMS-System in einem unserer sicheren Server gespeichert;
  • Wenn Sie sich anmelden, erfassen wir Ihre IP-Adresse nicht.

Verwendung der personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind alle Daten, die verwendet werden können, um eine Person zu identifizieren, einschließlich, aber nicht beschränkt auf den Vor- und Nachnamen, Heim- und Arbeitsadresse, Kreditkarteninformationen, E-Mail-Adresse und andere Kontaktinformationen. Zwecks dieser Datenschutzrichtlinie behandeln wir IP-Adressen von Besuchern (Internet-Protokoll) auch als persönliche Informationen.

  • Mit den persönlichen Informationen, die Sie uns bei der Verwendung des Online-Chat-Helpdesks zur Verfügung stellen, können wir Antworten direkt an Ihre E-Mail-Adresse schicken, falls der Chat unterbrochen wird. Wir setzen Ihre E-Mail-Adresse nicht automatisch auf unsere Mailingliste;
  • Mit den persönlichen Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, wenn Sie unseren E-Mail-Helpdesk kontaktieren, können wir die Antworten auf Ihre Fragen direkt an Ihre E-Mail-Adresse schicken. Wir setzen Ihre E-Mail-Adresse nicht automatisch auf unsere Mailingliste;
  • Die E-Mail-Adresse, die Sie uns zur Verfügung stellen, wenn Sie sich für eine kostenlose Testversion oder den bezahlten Service von GOOSE VPN anmelden, wird verwendet, um Ihnen die Daten Ihres Benutzerkontos zu senden. Die E-Mail-Adresse, die Sie uns zur Verfügung stellen, zusammen mit dem Kennwort Ihres GOOSE VPN Benutzerkontos kennzeichnen Ihr GOOSE-Konto;
  • Wir erfassen Ihre IP-Adresse nicht, wenn Sie sich unter Ihrem GOOSE-Konto anmelden oder einloggen;
  • Mit der E-Mail-Adresse, die Sie uns zur Verfügung stellen, können wir Sie über die neuesten Service-Informationen, Software-Updates, Sonderangebote und Aktionen auf dem Laufenden halten, und wir können so unseren Service, Website und Werbekampagnen verbessern. Wenn Sie nicht auf unserer Mailingliste stehen wollen, können Sie sich während der Anmeldung oder später in der Fußzeile in einer unserer E-Mails davon abmelden;
  • Die E-Mail-Adresse, die Sie uns zur Verfügung stellen, kann auch zum Versand wichtiger Mitteilungen wie die Kommunikation über Käufe und Änderungen unserer Bedingungen und Richtlinien verwendet werden. Da diese Informationen für Sie als Nutzer von GOOSE VPN wichtig ist, können Sie sich nicht von diesen Mailings abmelden.

Sammlung nicht personenbezogener Daten und Nutzung

Nicht personenbezogene Daten sind Daten in einer Form, die keine direkte Verbindung mit einer bestimmten Person ermöglicht.

Wie bei den meisten Websites sammeln wir automatisch Informationen und speichern diese 30 Tage in den Log-Dateien unserer Website. Diese Informationen sind nicht personenbezogen und enthalten allgemeine geografische Daten der Website-Besucher, die Art des Browsers und die Sprache, weiterleitende und Exitseiten, Betriebssystem, Datum und Clickstream-Daten. Mithilfe von Google Analytics sammeln und interpretieren wir diese Informationen automatisch, um wichtige lokalen Browser-Trends und Dienstleistungen besser zu verstehen und zu analysieren.

Diese aggregierten Daten werden zwecks dieser Datenschutzrichtlinie als nicht personenbezogene Daten behandelt. Wir verbinden nicht personenbezogene Daten von Besuchern in keiner Weise mit personenbezogenen Informationen.

Website-Cookies und andere Technologien

Die Website, E-Mails und Anzeigen GOOSE VPN können „Cookies“ und andere Technologien verwenden, wie zum Beispiel Pixel-Tags und Web-Beacons. Durch diese Technologien können wir das Nutzerverhalten besser verstehen, wir wissen, welche Teile unserer Website besucht wurden und das Messen der Wirksamkeit von Werbung und Web-Recherchen wird erleichtert. Alle Informationen, die von Cookies und anderen Technologien gesammelt werden, werden als nicht personenbezogene Daten gespeichert und verarbeitet. GOOSE VPN verwendet auch Cookies und andere Technologien, um Informationen zu behalten, wenn Sie unsere Website besuchen. Unser Ziel ist in diesen Fällen die Verbesserung Ihrer Erfahrungen mit GOOSE VPN.

Wenn Sie Cookies deaktivieren möchten, überprüfen Sie die Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers und deaktivieren Sie Cookies. Auf einem mobilen Gerät finden Sie den Abschnitt über Cookies in den Einstellungen oder Präferenzen. Für bestimmte Browser wenden Sie sich an Ihren Dienstanbieter, um herauszufinden, wie Sie Cookies deaktivieren.

Bitte beachten Sie, dass einige Funktionen der Website von GOOSE VPN nicht verfügbar sein könnten, wenn Cookies deaktiviert sind.

In einigen E-Mail-Nachrichten verwenden wir eine „Click-through-URL“, die auf Inhalte auf der Website von GOOSE VPN weiterleitet. Wenn Kunden auf eine solchen URL klicken, kann es sein, dass sie erst über einen separaten GOOSE-Webserver geleitet werden, bevor sie auf der Zielseite auf unserer Website ankommen. Wir sammeln diese Click-through-Daten, um das Interesse an bestimmten Themen zu bestimmen und die Effektivität der Kommunikation mit unseren Kunden zu ermessen. Wenn Sie lieber bevorzugen, dass keine Click-through-Daten auf diese Weise gesammelt werden, klicken Sie nicht auf Text- oder Grafik-Links in E-Mails.

Mit Pixel-Tags können wir E-Mail-Nachrichten in einem lesbaren Format an Kunden senden und erfahren zudem, ob die E-Mail geöffnet wurde. Wir können diese Informationen nutzen, um Nachrichten an Kunden zu reduzieren oder zu eliminieren.

Datenverwaltung der gesammelten Informationen auf der Website von GOOSE VPN

Alle auf der Website von GOOSE VPN gesammelten Informationen werden von GOOSE B.V. in Rotterdam, Niederlanden, verwaltet.

Spyware und Malware-Schutz

GOOSE VPN verteilt keine Form von Spyware, Adware oder Malware mit oder als Teil der Dienstleistungen oder Produkte und wird dies auch nie tun.

Alle Dienstleistungen und Produkte von GOOSE VPN werden durch unabhängige Dritte regelmäßig getestet und sind garantiert frei von jeder Art von Spyware, Adware oder Malware.

Weitergabe an Dritte

GOOSE VPN sendet Dritten keine Benutzerdaten (weder personenbezogen noch nicht personenbezogene), die auf unserer Website gesammelt wurden oder durch unabhängige Auftragnehmer, Dienstleister und Berater an uns weitergeleitet wurden, einschließlich E-Mail-Listen, diese werden auch nicht verkauft, vermietet, verleiht, gehandelt oder geleast.

Schutz der gesammelten Informationen auf der Website von GOOSE VPN

GOOSE VPN nimmt administrative, technische und physische Sicherheitsmaßnahmen vor zum Schutz der personenbezogenen und nicht personenbezogenen Informationen der Website-Besucher vor Verlust, Diebstahl, unbefugtem Zugriff, Missbrauch, Offenlegung, Veränderung oder Zerstörung.

Die Seiten „Online-Kasse“, „Mein Konto“ und das Helpdesk-Portal von GOOSE VPN verwenden die SSL-Verschlüsselung (Secure Sockets Layer) auf allen Webseiten, auf denen persönliche Informationen gesammelt werden. Um von der SSL-Verschlüsselung für persönliche Daten Gebrauch zu machen, die über das Internet auf diese Seiten übertragen werden, müssen Sie einen SSL-fähigen Browser verwenden.

Wenn Sie den Online-Chat-Helpdesk von GOOSE VPN nutzen, sind die persönlichen Informationen, die Sie teilen, für den Helpdesk-Mitarbeiter sichtbar und kann von ihm/ihr gelesen und/oder verwendet werden. Sie sind allein verantwortlich für die persönlichen Daten (wie Name und E-Mail-Adresse), die Sie in solchen Fällen angeben.

Korrektur oder Löschung von gesammelten Informationen auf der Website von GOOSE VPN

In Bezug auf die persönlichen Daten, die auf der GOOSE VPN Webseite gesammelt werden, tun wir unser Bestes, um Ihren Anfragen zur Korrektur oder Löschung von Daten entgegen zu kommen, falls diese falsch sind, da GOOSE VPN nicht gesetzlich oder zu geschäftlichen Zwecken verpflichtet ist, diese zu speichern. Wir können Anfragen ablehnen, die übermäßig repetitiv sind, übermäßige technische Anstrengung erfordern, die Privatsphäre anderer gefährden, extrem unpraktisch sind oder für die der Zugriff durch die lokalen Gesetze nicht erforderlich ist. Anträge auf Korrektur oder Löschung von Daten können über unser Kontaktformular erfolgen.

Datenschutz auf dem sicheren VPN-Server-Netzwerk von GOOSE VPN

Die Verwendung von Dienstleistungen von GOOSE VPN umfasst das Versenden von Daten über das Internet über Server und IP-Adressen des Server-Netzwerks von GOOSE VPN über die VPN-Software-Anwendung von GOOSE VPN. Das Server-Netzwerk von GOOSE VPN ist das Eigentum von GOOSE B.V. in Rotterdam, Niederlanden, und steht unter dessen Verwaltung und Kontrolle. Die GOOSE VPN-Software wird von GOOSE VPN B.V. in Rotterdam, Niederlanden, entwickelt, gewartet und verwaltet.

Personenbezogene Daten

Wenn Sie die Dienste von GOOSE VPN nutzen, sammelt GOOSE VPN Informationen über die tatsächliche Bandbreitennutzung pro Benutzerkonto. GOOSE VPN behält keine Informationen, erfasst diese nicht und speichert sie nicht auf den Servern des Server-Netzwerks von GOOSE VPN:

  • GOOSE VPN speichert die IP-Adresse (Internet Protocol) der Benutzer weder in einem Cache, noch wird sie gesammelt oder gespeichert;
  • GOOSE VPN speichert keine Daten auf dem Server-Netzwerk von GOOSE über die Server oder die IP-Adresse, mit der ein Benutzer zu einem bestimmten Zeitpunkt oder in der Regel verbunden ist, weder in einem Cache, noch werden sie gesammelt oder gespeichert;
  • GOOSE VPN speichert keine Aufzeichnungen über Internet-Aktivitäten der Nutzer (z.B. besuchte Webseiten, DNS-Suchergebnisse, gesendete und empfangene E-Mails, Benutzernamen oder eingegebene Passwörter, etc.), weder in einem Cache, noch werden sie gesammelt oder gespeichert;
  • GOOSE VPN zensiert und überwacht die Internetaktivitäten der Benutzer nicht;
  • GOOSE VPN zensiert und überwacht die E-Mails der Benutzer nicht, es wird auch kein Backup erstellt.

Sammlung nicht personenbezogener Daten und Nutzung

Goose VPN speichert keine Informationen über die Internetaktivitäten der Nutzer, weder in einem Cache, noch werden sie registriert, gesammelt, gespeichert, aggregiert oder benutzt über das Server-Netzwerk von GOOSE VPN.

Cookies, andere Technologien und Spyware-Schutz auf dem Server-Netzwerk von GOOSE VPN

GOOSE VPN verwendet keine Cookies oder andere Technologien auf den Servern von GOOSE VPN. Kein einziger Ausgangsserver aus dem Server-Netzwerk von GOOSE VPN enthält Informationen über den Server, das Netzwerk oder von Benutzern. Das Betriebssystem der Server ist ausgeschaltet, außer in den Modulen, die für die Übertragung von Internetverkehr benötigt werden. Alle Server von GOOSE VPN sind mit einer Linux-Verhärtung und Firewalls geschützt und es ist eine Software gegen Spam, Viren und DDoS-Attacken installiert, um Dritte an der Durchführung bösartiger Angriffe auf das Server-Netzwerk von GOOSE VPN zu hindern. Wir warten unsere Server und Netzwerke, um so viel Privatsphäre wie möglich zu bieten.

Datenverwaltung von gesammelten Informationen auf dem Server-Netzwerk von GOOSE VPN

Alle gesammelten Informationen auf dem Server-Netzwerk von GOOSE VPN ist das Eigentum von GOOSE VPN B.V. in Rotterdam, Niederlanden, und steht unter dessen Verwaltung und Kontrolle.

Weitergabe an Dritte

GOOSE VPN hat einen sicheren Zugriff auf die Bandbreitennutzung pro Benutzerkonto im Netzwerk-Management-System von GOOSE VPN. GOOSE VPN verkauft, vermietet, verleiht und least keine Daten an Dritte, noch wird damit gehandelt.

Schutz von gesammelten Informationen auf dem Server-Netzwerk von GOOSE VPN

GOOSE VPN tut das Möglichste, um Informationen über die Bandbreitennutzung von Benutzern und alle damit verbundenen Daten vor Verlust, Diebstahl oder unberechtigtem Zugriff, Missbrauch, Offenlegung, Veränderung und Zerstörung zu schützen. Dies beinhaltet, ist aber nicht begrenzt auf, die sinnvolle Verwertung der Bandbreitennutzung von Benutzern zwischen dem Server-Netzwerk von GOOSE VPN und dem Netzwerk-Management-System von GOOSE VPN.

Korrektur oder Löschung von gesammelten Informationen auf dem Server-Netzwerk von GOOSE VPN

Im Hinblick auf die gesammelten Nutzungsdaten der Bandbreite auf dem Server-Netzwerk von GOOSE VPN, tut GOOSE VPN das Möglichste, um Anfragen zu erfüllen, Informationen zum Bandbreitenverbrauch zu korrigieren, wenn es nicht für legitime Geschäftszwecke notwendig ist. GOOSE VPN kann Anfragen ablehnen, die übermäßig repetitiv sind, übermäßige technische Anstrengung erfordern, die Privatsphäre anderer gefährden oder extrem unpraktisch sind. Anträge auf Korrektur oder Löschung von Daten können über unser Kontaktformular erfolgen.

Die Verpflichtungen von GOOSE VPN in Bezug auf Ihre Privatsphäre

Um sicherzustellen, dass Ihre persönlichen Daten sicher sind, teilen wir unsere Datenschutz- und Sicherheitsrichtlinien allen Mitarbeitern von GOOSE VPN mit und passen die Garantien für die Privatsphäre strikt innerhalb unseres Unternehmens an.

Fragen zum Datenschutz?

Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zur Datenschutzrichtlinie von GOOSE VPN haben, kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.

GOOSE VPN kann die Datenschutzrichtlinie regelmäßig aktualisieren. Wenn wir die Richtlinie stark ändern, wird eine Meldung auf unserer Website zusammen mit den Aktualisierungen der Datenschutzrichtlinie veröffentlicht.

 

Sicher in Wi-Fi
Einfache Installation
Einfachster VPN Service
100% Log-frei
GOOSE VPN 30 Tage kostenlos
GOOSE VPN 30 Tage kostenlos
15%discount

Hey wait!

We are sure that you'll gonna like GOOSE,
let us offer you a discount and try for yourself!

Sicher in Wi-Fi
Einfache Installation
Einfachster VPN Service
Support