Easy ways to get your hacked email account back
Home » Einfache Methoden um ein gehacktes E-Mail-Konto zurückzubekommen.

Einfache Methoden um ein gehacktes E-Mail-Konto zurückzubekommen.

Jeder, der viel Zeit im Internet verbringt, wird schon mal damit zu tun gehabt haben, ob in der Schule oder im Büro. Das geknackte E-Mail-Konto ist kein Spaß. Schon gar nicht wenn sich viele Passwörter im Posteingang befinden. Hier lesen Sie einfache Methoden um dafür zu sorgen, dass Sie Ihr Konto zurückbekommen.

Passwort zurücksetzen

Konten werden öfter geknackt als man glaubt. Oft kommt das durch betrügerische E-Mails. Hacker die in den Posteingang gelangen können, können oft Passwörter und vieles mehr klauen. Eine schnelle Reaktion ist also sehr wichtig wenn man bemerkt, dass das E-Mail-Konto geknackt ist. Obwohl die Chance groß ist, dass es nicht klappt, kann man trotzdem versuchen das Passwort zurückzusetzen. Die Hacker sind meistens nicht so professionell und sie möchten einfach Probleme verursachen. Wenn Sie ein Passwort anfordern dann wird dieses an eine alternative E-Mail-Adresse gesendet.

Nehmen Sie Kontakt mit dem E-Mail-Provider auf

Wenn es nicht klappt, das Passwort zurückzusetzen, dann können Sie immer noch Kontakt mit dem Anbieter der E-Mail-Adresse aufnehmen. Anbieter wie Gmail, Hotmail und Yahoo haben spezielle Seiten wo Benutzer deren Konto gehackt wurde, das Konto zurückfordern können. Diese Seiten enthalten bestimmte Fragen, die man beantworten muss, um das Konto zurückzubekommen. Diese Fragen sind immer unterschiedlich und können zum Beispiel sein: das Datum an dem das Konto erstellt wurde, was das vorherige Passwort war, oder sogar eine Sicherheitsfrage die Sie selbst eingestellt haben.

Wie verhindert man, dass ein Konto gehackt wird?

Hacker können auf verschiedene Weisen Daten bekommen um ein Konto zu hacken: betrügerische E-Mails oder zum Beispiel ungeschützte Internetverbindungen. Letztes ist heutzutage eine erhebliche Gefahr geworden da man fast überall kostenloses Wi-Fi angeboten bekommt. Ob man jetzt am Flughafen sitzt oder im Hotel. Kostenloses Wi-Fi bedeutet jedoch oftmals auch, dass es sich um eine ungeschützte Internetverbindung handelt, die von mehreren Internetnutzern benutzt wird. Wenn man Schlechtes im Kopf hat, dann ist es ein Kinderspiel um an diese Daten ranzukommen. Um das Internet sicher nutzen zu können, kann man ein VPN, auch Virtual Private Network genannt, benutzen. Diese Netzwerkverbindung sorgt dafür, dass keiner an Identität, Ort oder IP-Adresse rankommt.

GOOSE ist ein niederländischer Anbieter. Mit diesem Service kann man das Internet überall sicher nutzen. VPN bei GOOSE kostet nur 2,99 Euro im Monat. Es ist möglich den Service erst zu testen, denn GOOSE bietet einen Monat kostenlose Nutzung an. Versuchen Sie es jetzt und Hacker gehören der Vergangenheit an.

Testen Sie Goose VPN kostenlos.

Testen Sie Goose VPN kostenlos
Einfach zu installieren und zu verwenden
30 Tage kostenlos
Unbegrenzte Geräte
Keine Protokollierungsrichtlinie
Freundliche Unterstützung
P2P erlaubt
Superschnelles Server-Netzwerk

Nehmen Sie GOOSE VPN mit Ihnen auf jedem Gerät

Einfach zu installieren, mit GOOSE VPN sind Sie sicher und unbegrenzt online; innerhalb von 3 Minuten, in nur 3 Schritten. Man benötigt keine technische Kenntnisse. Verfügbar für alle Geräte GOOSE VPN ist für alle Geräte geeignet. Windows, Mac, iOS und Android. Registrieren, installieren und auf verbinden klicken.

You are not safe online right now

Sie sind jetzt nicht sicher online!

Sie greifen vom Internet auf das Internet von United States, region Virginia Und von der folgenden IP-Adresse: 54.161.77.30

Schütze dich selbst